Strategiepapier

Lese­zeit 6 Minu­ten

Die Saison 2020 trotz CoVID19 Pandemie?

Im Zuge der Covid19 Pan­de­mie gelang­te die Durch­füh­rung sämt­li­cher natio­na­ler Sport­li­gen zum erlie­gen. Auch die Fit­ness Bun­des­li­ga ist bis auf Wei­te­res aus­ge­setzt. Vor dem Hin­ter­grund der Coro­na-Kri­se ist zudem unklar, wie die Sai­son ver­lau­fen wird. Eine kom­plet­te Absa­ge für das Jahr 2020 scheint ein rea­les Sze­na­rio. 
Ziel des vor­lie­gen­den Stra­te­gie­pa­piers ist es, einen alter­na­ti­ven Plan zu skiz­zie­ren, in dem die Box-Betrei­ber, Ath­le­ten, Fans und Part­ner eine Sai­son – wenn auch mit eini­gen Ein­schrän­kun­gen – durch­füh­ren kön­nen und so ein Deut­scher Meis­ter 2020 gefun­den wird.


Für uns gilt: Die Sai­son darf nicht um jeden Preis statt­fin­den. Die Ver­ant­wor­tung zur Ein­däm­mung der Pan­de­mie steht im Vor­der­grund und die Ein­hal­tung von gesetz­li­chen Vor­ga­ben hat obers­te Prio­ri­tät.

Ins­be­son­de­re gilt des­halb für die Sai­son 2020:

  1. Der Sai­son­start ist an die Wie­der­eröff­nung der Boxen (Fit­ness­stu­di­os) geknüpft.
  2. Vor­ge­ge­be­ne Abstands­re­ge­lun­gen müs­sen gewahrt wer­den.
  3. Die gel­ten Hygie­ne­vor­schrif­ten sind sorg­fäl­tig ein­zu­hal­ten.
  4. Die Anzahl der Per­so­nen bei allen Events ist zu mini­mie­ren.

Das vor­lie­gen­de Stra­te­gie­pa­pier skiz­ziert den Ver­lauf der Sai­son 2020 unter den obi­gen Gesichts­punk­ten. Es ist als Arbeits­pa­pier zu ver­ste­hen, dass in Rück­spra­che mit Box-Betrei­bern, Ath­le­ten und Part­nern der Liga wei­ter­ent­wi­ckelt wird und im bes­ten Fall zu einer „gere­gel­ten“ Sai­son 2020 trotz Covid19 Pan­de­mie führt.
Der ange­pass­te Modus soll nicht zu unver­hält­nis­mä­ßi­gen Ein­schrän­kun­gen im regu­lä­ren Betrieb der Box Boxen füh­ren. Viel­mehr ver­ste­hen wir die Liga als Berei­che­rung um die Com­mu­ni­ty vor Ort zu moti­vie­ren. Die Fit­ness Bun­des­li­ga, spe­zi­ell die Box Batt­les, ist für jeder­mann gedacht. Lasst uns die Kri­se als Chan­ce ver­ste­hen!

Wir wün­schen Gesund­heit und Durch­hal­te­ver­mö­gen!
Nico, Simon und Max

Die Umstän­de stel­len uns vor eine unver­gleich­ba­re Her­aus­for­de­rung. Den­noch sind wir davon über­zeugt, dass eine Sai­son 2020 mit einem Deut­schen Meis­ter ermög­licht wer­den kann. Wir arbei­ten hart dafür und sind davon über­zeugt, dass dies gelingt, wenn alle Betei­lig­ten geschlos­sen mit­wir­ken.
Wir wis­sen, dass der ver­än­der­te Modus nicht das Opti­mum ist. Aber es scheint das Opti­ma­le unter den sich bie­ten­den Rah­men­be­din­gun­gen. 

Wir hof­fen alle bis­he­ri­gen Boxen und Nach­mel­der gehen unter den neu­en Bedin­gun­gen ins Titel­ren­nen 2020. 


Nico Bade

Grün­der der Fit­ness Bun­des­li­ga

Die Eckpunkte zusammengefasst

  • Zu jedem Zeit­punkt der Sai­son sind Abstands- und Hygie­ne­stan­dards ein­zu­hal­ten
  • Events fin­den ohne Zuschau­er statt 

    (sofern gesetz­li­che Vor­schrif­ten nicht ande­res geneh­mi­gen)
  • Work­outs wer­den an Modus ange­passt
  • Regi­on Batt­les fin­den dezen­tral statt
    – es gibt eine Live­stream-Kon­fe­renz
    – ein­zel­ne Live­streams aus jeder Box
  • Regu­lä­rer Box-Betrieb soll nicht unver­hält­nis­mä­ßig ein­ge­schränkt wer­den
  • Spiel­ta­ge an einem Sams­tag oder Sonn­tag für ca. 4–5 Stun­den Dau­er
  • Fina­le fin­det mit 16 Teams statt — (wei­te­re Updates sind mög­lich!)